A Boom Bap Continuum

Bin soeben auf dieses Mixtape von 2tall, Kper und DJ Clockwork aufmerksam geworden und schwer beeindruckt. Es handelt sich nicht um ein x-beliebiges, ziellos zusammengeschustertes Mixtape. Dieses ist stringent durchkonzepiert und verfolgt eine Idee: Die Entwicklung des Beatmaking in den letzten 10 Jahren innerhalb von 81 Minuten darzustellen (damit es auch auf jedes Tape passt!). Jedem Jahr gebühren etwa 7 Minuten, die restliche Spielzeit ist mit Interview-Schnipseln und Soundspielereien angereichert. So geht es vom klassischen Premo über Dilla zum glitchy, wonky Sound eines Hudson Mohawke. Wie das ganze zusammenhängt erklärt 2tall:

„As I’ve explained in my Return of the Boom Bap piece and interviews with certain producers since then, ultimately to me it all boils down to hip hop in the end, or to be more precise a hip hop aesthetic, no matter what some might think or say. However this isn’t to say that it is hip hop, but rather that the roots are quite clearly there and should not be ignored in favour of catchy names or beliefs that this is something new, when it’s actually a movement that has been bubbling under for over a decade.“

Also, lehnt euch zurück und inhaliert die letzten 10 Jahre in einem weniger nostalgischen, als vielmehr zukunftsweisenden, fabulösen Zusammenschnitt. Von meiner Seite: Danke an die drei Nerds, die sich die Nächte um die Ohren geschlagen haben, um das zu realisieren, was mir soeben in die Ohrmuschel dringt!

Hier der Link für MIX und ARTWORK! (thanks an madselecta)
A Boom Bap Continuum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s